Am Langener Gymnasium fehlen Räume

Foto: Symbolfoto Seidel, dpa

Cuxland

Am Langener Gymnasium fehlen Räume

Von Kristin Seelbach
18. Februar 2016 // 20:27

Das Langener Gymnasium benötigt dringend mehr Räume. Dies machte Schulleiterin Isabella Grüninger jetzt auch den Mitgliedern des Kreis-Schulausschusses deutlich. In den vergangenen sechs Jahren sind die Schülerzahlen der Langener Einrichtung um fast 40 Prozent gestiegen, die Zahl der Räume hingegen nicht. 

"Wanderklassen" durch fehlende Räume am Gymnasium

Die Folge der aktuellen Raumnot sind sogenannte Wanderklassen, also Klassen die ohne festen Raum auskommen müssen und die fachfremde Nutzung von Fachräumen. "Wir müssen zum Beispiel schon mal Latein im Chemieraum unterrichten. Das ist eigentlich gar nicht erlaubt", erklärte Grüninger. Auch die derzeitigen Fachräume seien viel zu klein, liegen noch dazu im Kellergeschoss. Wenig Licht und Luft sind die Folge.

Erste Pläne bis Sommer 2016

Der Ausschuss machte sich am Donnerstag nicht nur vor Ort selbst ein Bild von der Situation, sondern versprach auch schnelle Hilfe. Schon im aktuellen Nachtragshaushalt wurden 500000 Euro für die Raumplanung in Langen eingestellt. Diese ersten Planungen sollen bis zu den Sommerferien vorliegen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1298 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger