Nathalie Shellong (rechts) und eine Bekannte die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte sind entsetzt darüber das am Forstweg in Hahnenknoop alle auf der Häuserseite stehenden Bäume gefällt werden sollen.

Nathalie Shellong (rechts) und eine Bekannte die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte sind entsetzt darüber das am Forstweg in Hahnenknoop alle auf der Häuserseite stehenden Bäume gefällt werden sollen.

Foto: Schmonsees

Cuxland

Anwohner geschockt: Bäume in Loxstedt werden gefällt

Von nord24
20. Februar 2019 // 17:01

In Loxstedt-Hahnenknoop wird nun damit begonnen, an einem 130 Meter langen Forstweg nun Bäume zu fällen. Die Anwohner sind entsetzt.

Pflege gefordert

Zwar hatten sie im vergangenen September gefordert, dass die Gemeinde sich um die Pflege der Bäume kümmern solle, damit diese nicht auf ihre Häuser stürzen. "Das haben wir aber nicht gemeint. Wie kann man sowas nur genehmigen?", sagt Anwohnerin Nathalie Shellong.
Was die Gemeinde jetzt sagt und wie es an dem Forstweg weitergeht, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger