Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf sichert ein großes Lagerfeuer ab. (

Die Freiwillige Feuerwehr musste einen Brand in Appeln löschen.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Cuxland
Blaulicht

Appeln: Feuer in einem Melkanbau

24. Dezember 2020 // 07:48

Im Melkanbau einer Stallanlage in Appeln ist am frühen Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Appeln: Flammen werden gegen 5.40 Uhr bemerkt

Gegen 5.40 Uhr bemerkte der Landwirt auf seinem Grundstück die Flammen im Melkanbau. Gemeinsam mit seinem Sohn unternahm er die ersten Löschversuche. Zudem wurde die Feuerwehr alarmiert.

Der Landwirt und dessen Sohn kommen vorsorglich ins Krankenhaus

Die Einsatzkräfte brachten den Brand unter Kontrolle. Der Landwirt und dessen Sohn kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Laut Polizei bestand die Sorge, dass sie möglicherweise Rauchgase eingeatmet haben. Die Kühe in der Stallanlage konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden und blieben unverletzt. Da sich in dem Anbau teure technische Geräte befunden haben, schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf rund 250.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
586 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger