Nach einem Unfall in Dorum hat sich ein BMW-Fahrer einfach aus dem Staub gemacht.

Nach einem Unfall in Dorum hat sich ein BMW-Fahrer einfach aus dem Staub gemacht.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Cuxland

BMW-Fahrer flüchtet nach Unfall in Dorum

Von nord24
4. September 2018 // 16:08

Ein unbekannter BMW-Fahrer ist am Montagnachmittag nach einem Unfall in Dorum einfach davon gefahren. Laut Polizei stieß der BMW mit dem Wagen einer 43-Jährigen aus Dorum zusammen.

In einer Linkskurve kracht's

Die Dorumerin fuhr gegen 16.45 Uhr mit ihrem grauen Hyundai auf der Blickhausener Landstraße in Richtung Dorum-Neufeld. In einer Linkskurve auf Höhe eines Krabbenhandels kam ihr ein dunkelblauer BMW (vermutlich 3er-Reihe) entgegen.

BMW-Fahrer fährt einfach weiter

Der BMW-Fahrer schnitt laut Polizei die Kurve und die Spiegel der beiden Fahrzeuge krachten gegeneinander. Der Spiegel der Dorumerin wurde komplett zerstört. Der BMW- Fahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Polizei sucht Zeugen

An der Unfallstelle wurde die Spiegelkappe des BMW gefunden. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 600 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04743/9280 zu melden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5654 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram