Eine 44-järhige Frau hat in Bad Bederkesa am Donnerstag für Aufruhr gesorgt.

Eine 44-järhige Frau hat in Bad Bederkesa am Donnerstag für Aufruhr gesorgt.

Foto: Archiv

Cuxland

Bad Bederkesa: 44-Jährige randaliert und fährt fast Mann um

Von nord24
11. September 2020 // 10:43

Eine halbnackte 44-jährige Frau aus Geestland hat am Donnerstag in Bad Bederkesa für Aufruhr gesorgt. Sie randalierte, stieg dann in ihr Auto und fuhr los. Dabei fuhr sie fast einen Fußgänger um.

Frau randaliert

Gegen 9 Uhr fiel die Frau dadurch auf, dass sie in der Mattenburger Straße in Bad Bederkesa auf Höhe einer Bäckereifiliale halbnackt herumlief, wirr herumschrie und randalierte. Dann stellte sich die 44-Jährige auf die Straße und stoppte entgegenkommende Autos. Kurze Zeit später stieg sie in ihr eigenes Auto, einen blauen VW Golf und fuhr damit los.

Mann fast umgefahren

Passanten schafften es, das Auto kurz zu stoppen, scheiterten aber dann daran, den Zündschlüssel abzuziehen. Die Frau fuhr weiter. Als sie vom Parkplatz fuhr, erfasste sie fast einen Passanten, der mit einem Hund unterwegs war. Der Mann konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten.

Frau ins Krankenhaus gebracht

Die Polizei leitete eine Fahndung ein, und konnte die Frau wenige Zeit später stoppen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen gesucht

Zeugen des Vorfalls und Personen die gefährdet wurden, insbesondere der oben genannte Mann, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland unter 04743-9280 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
663 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger