Das Räderwerk der Kirchturmuhr von St. Jakobi steht still. Pastor Dirk Glanert hofft darauf, dass genügend Spenden eingehen werden, um den Chronometer draußen am Turm wieder zum Laufen zu bringen.

Das Räderwerk der Kirchturmuhr von St. Jakobi steht still. Pastor Dirk Glanert hofft darauf, dass genügend Spenden eingehen werden, um den Chronometer draußen am Turm wieder zum Laufen zu bringen.

Foto: Schoener

Cuxland

Bad Bederkesa: Am Kirchturm ist die Zeit stehengeblieben

4. August 2020 // 15:00

Die Ziffern auf der Kirchturmuhr in St. Jakobi in Bad Bederkesa bewegen sich seit gut einem Jahr nicht mehr. Das Räderwerk, das den Chronometer antreibt, ist defekt.

Rund 8000 Euro erforderlich

Kirchenvorstand und Pfarrer Dirk Glanert haben jetzt zu einer Spendenaktion aufgerufen, um das nötige Kleingeld zu sammeln. Rund 8000 Euro werden für ein elektronisches Uhrwerk veranschlagt.

Spendenkontakt

Wer für die defekte Kirchturmuhr spenden will, kann sich an das Pfarramt von St. Jakobi in Bad Bederkesa wenden. Pastor Dirk Glanert und sein Team sind telefonisch erreichbar unter 04745/782310, eine E-Mail geht direkt an: dirk.glanert@gmx.de

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1481 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger