Der Bagger zieht am Alten Postweg in Bad Bederkesa seine Bahnen. Mutterboden wird abgetragen, um tragfähigen Baugrund freizulegen. Das nächste Wohnbaugebiet entsteht.

Der Bagger zieht am Alten Postweg in Bad Bederkesa seine Bahnen. Mutterboden wird abgetragen, um tragfähigen Baugrund freizulegen. Das nächste Wohnbaugebiet entsteht.

Foto: Schoener

Cuxland

Bad Bederkesa: Bagger macht den Weg frei für mehr Häuslebauer

11. Juni 2020 // 19:13

Die Nachfrage nach Baugrundstücken in Geestland steigt. In Bad Bederkesa wird bereits ein Wohngebiet erweitert, das erst 2019 angelegt wurde.

Ressourcen schonen

Auch in Holßel und anderen Ortschaften Geestlands wird Platz für Bauwillige geschaffen. Die Stadt sucht Wege, den Bauwilligen ihre Wünsche zu erfüllen – dabei soll der schonende Umgang mit Ressourcen nicht außen vor bleiben.

Was in Bad Bederkesa und Holßel geplant ist und welche Perspektiven Bürgermeister Thorsten Krüger für Geestland sieht, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1066 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger