Die Organisatoren von „BBQ an der Burg“ haben viele Preise (von links): Thomas Karstädt, Bürgermeister Thorsten Krüger, Thomas Lindenau, Scarlett Gütschow und Peter Gütschow freuen sich auf Besucher.

Die Organisatoren von „BBQ an der Burg“ bieten viele Preise (von links): Thomas Karstädt, Bürgermeister Thorsten Krüger, Thomas Lindenau, Scarlett Gütschow und Peter Gütschow freuen sich auf Besucher.

Foto: Schoener

Cuxland

Bad Bederkesa: Buntes Programm bei der internationalen Barbecue-Meisterschaft

Von Andreas Schoener
28. Juni 2016 // 12:36

Die ersten internationalen Barbecue-Meisterschaften in Bad Bederkesa versprechen ein abwechslungsreiches Programm. Und viele Gewinne. Die Organisatoren um Peter Gütschow, Thomas Lindenau, Thomas Karstädt und Steffi Brockamp machten kurz vor dem Stelldichein der BBQ-Elite noch einmal klar, dass sich interessierte Besucher aus nah und fern nicht nur auf die fachkundige Zubereitung von Fleisch an den verschiedenen Smokern freuen dürfen, sondern auch auf Live-Musik, ein Feuerwerk über dem Ortskern von Bad Bederkesa und viele wertvolle Preise.

Gourmet-Grill als Hauptgewinn

So lockt als Hauptgewinn am Glücksrad unter anderem ein Gourmet-Grill im Wert von 400 Euro. Auch Grillwerkzeug, Saucen und anderes Zubehör warten auf Gewinner. Der Erlös der Drei-Tages-Veranstaltung - sie beginnt am Freitag um 12 Uhr mit der Anreise der insgesamt 20 Teams aus ganz Europa - ist für die Beerster Jugendfeuerwehr und für die Stiftung Geestland bestimmt. Offiziell eröffnet wird sie am Sonnabend um 18.30 Uhr von dem CDU-Europa-Abgeordneten David McAllister aus Bad Bederkesa. Was die Gäste noch erwartet beim "BBQ an der Burg" lesen Sie morgen in der NORDSEE-ZEITUNG.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1709 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger