Das Düngemittel landet im Graben.

Das Düngemittel landet im Graben.

Foto: Polizei

Cuxland
Blaulicht

Bad Bederkesa: Düngemittel landet nach Unfall in Graben

Von nord24
26. Juni 2020 // 09:37

Auf der Ortsumgehung Bad Bederkesa hat es am Donnerstagnachmittag gekracht. Ein Auto stieß mit einem Trecker zusammen. Der Pkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Bad Bederkesa: Anhänger kippt in den Graben

Ein 65 Jahre alter Autofahrer aus Holßel war in einer lang gezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Hier kollidierte er mit dem Trecker und Anhänger eines 20-Jährigen aus Beverstedt. Das Malheur: Der mit fünf Tonnen Düngemittel beladene Anhänger kippte in den Graben. Für die Bergung musste die L119 voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird laut Polizei auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1253 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger