Nach 5 Jahren Weltumradllung zurück in Bad Bederkesa: Beersterin Annika Wachter und ihr mexikanischer Mann Roberto Gallegos.

Nach 5 Jahren Weltumradllung zurück in Bad Bederkesa: Beersterin Annika Wachter und ihr mexikanischer Mann Roberto Gallegos.

Foto: Leuschner

Cuxland

Beeindruckende Bilder: Beersterin ist fünf Jahre lang um die Welt geradelt

Von Heike Leuschner
14. Januar 2017 // 13:00

Nach 32 420 Kilometern auf dem Rad, 29 Ländern und vier Kontinenten haben sich Annika Wachter aus Bad Bederkesa und Roberto Gallegos aus dem mexikanischen Tijuana in Wachters alter Heimat zurückgemeldet. Vor gut fünf Jahren war das Paar hier aufgebrochen, die Welt zu bereisen – hauptsächlich auf dem Fahrrad.

Paar will nun in Deutschland sesshaft werden

Nach ihrer Hochzeit in Mexiko im vergangenen Frühjahr will das Paar nun in Deutschland sesshaft werden. Zurzeit sind die 30-Jährige und ihr 34 Jahre alter Mann auf Arbeitssuche. Von ihren Erlebnissen und Begegnungen während ihrer interkontinentalen Reise berichten sie ausführlich auf ihrer Homepage. Dort erzählen sie auch von ihrer skurrilsten Begebenheit, die sich an der Grenze zwischen Turkmenistan und Usbekistan zugetragen hat.

Überraschung auf Spanisch

Wachter und Gallegos warten in einer langen Schlange. Ein schwerbewaffneter Soldat kontrolliert die Pässe. Roberto Gallegos stammt aus dem mexikanischen Grenzstadt Tijuana und wird bei Grenzkontrollen immer etwas nervös. Als der Grenzer seinen mexikanischen Pass sieht, lässt er das Gewehr sinken und beginnt, auf Spanisch und aus vollem Halse Passagen aus der mexikanischen Telenovella "Esmeralda" zu rezitieren. "Esmeralda, du Liebe meines Lebens, verlasse mich nicht." Es stellt sich heraus, dass die Fernsehserie in Usbekistan ein großer Publikumserfolg war. Als die Telenovella 2005 im Fernsehen ausgestrahlt wurde, soll jeden Abend um 21 Uhr das ganze Land für eine Stunde stillgestanden haben.

Eindrucksvolle Bilder von der fünfjährigen Reise gibt es hier:

 

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
232 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger