Die LED-Straßenbeleuchtung soll die Stromkosten senken, die Umwelt schonen und mehr Licht in dunkle Ecken bringen.  Foto Uwe Anspach/dpa

Die LED-Straßenbeleuchtung soll die Stromkosten senken, die Umwelt schonen und mehr Licht in dunkle Ecken bringen. Foto Uwe Anspach/dpa

Foto: Gabriele Scheiter

Cuxland

Beverstedt geht ein Licht auf: Straßenbeleuchtung wird auf LED umgestellt

Von Jens Gehrke
29. Februar 2016 // 15:40

Die Beverstedter Politik hat einstimmig die Absicht erklärt, die Straßenbeleuchtung in der Gemeinde auf die moderne LED-Technik umzurüsten. Das kann allerdings bis 2017 dauern. Im aktuell auf den Weg gebrachten Nachtragshaushalt steht das Projekt noch nicht.

Komplettumrüstung kostet 500 000 Euro

Die Umrüstung soll so angegangen werden, dass sie bestmöglich von Förderungen profitiert. Darauf einigten sich die Mitglieder im Finanzausschuss. Bauamtsleiter Dieter Allers wird das auf Wunsch der Ausschussmitglieder ausarbeiten. Allers kündigte an, dass die eigentliche Umrüstung voraussichtlich erst 2017 beginnen kann. Offen ist auch, ob alle oder nur ein Teil der Leuchtköpfe nach Prioritätenliste ausgetauscht werden sollen und ob das Projekt in einem Rutsch oder über zwei Jahre verteilt ausgeführt wird. Die Komplett-Umrüstung würde rund 500 000 Euro kosten.

Vorteile und Nachteile

Verwaltung und Politik sind sich einig, dass die Investition aus mehreren Gründen sinnvoll ist. „Die Strom- und Wartungskosten werden erheblich gesenkt“, machte SPD-Ratsmitglied Volker Lüdke deutlich. Doch Vorsicht: In einigen Gemeinden, die schon umgestellt haben, ärgern sich die Anwohner über das "leblose, kalte" Licht der LED-Leuchten.

Was ist überhaupt die LED-Technik?

LEDs sind relativ einfach aufgebaut. Im Prinzip bestehen sie nur aus vier wesentlichen Bauteilen. Dem eigentlichen LED-Chip, einem Reflektor mit Kontakt zur Kathode, einem Golddraht als Kontakt zur Anode und einer Kunststoff-Linse, welche die anderen Bauteile in sich vereint und fixiert. Wie die Leuchtdiode genau aufgebaut ist, wird in diesem Video gezeigt.

Die Vorteile der LEDs

Die Vorteile werden auf dieser Seite gut zusammengefasst.
  • sehr geringer Stromverbrauch (6 mal weniger als herkömmliche Glühbirne)
  • ohne Quecksilber und andere gesundheitsgefährdende Stoffe
  • hohe Lichtausbeute möglich
  • leichter Austausch / Wechsel dank einheitlicher Fassungen
  • lange Lebensdauer der LED Lampen (Bis 50.000 Std.)
  • keine Einschaltverzögerung (bei Energiesparlampen der Fall)
  • Entsorgung nicht als Sondermüll (bei Energiesparlampen der Fall)

Die Nachteile der LEDs

  • relativ teuer in der Anschaffung
  • nicht so stark wie Halogen
  • günstige LED Lampen büßen relativ schnell an Lichtstärke ein
   

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger