Am Sonntag marschieren die Kinder. Der bunte Umzug, angeführt von Spielmannszug und Hauptmann Thomas Nowak (rechts), führt zum Armbrustschießen und Kinderfest auf dem Schießstand in der Holzurburg.

Am Sonntag marschieren die Kinder. Der bunte Umzug, angeführt von Spielmannszug und Hauptmann Thomas Nowak (rechts), führt zum Armbrustschießen und Kinderfest auf dem Schießstand in der Holzurburg.

Foto: Scheiter

Cuxland

Bildergalerie: Das war los beim Schützenfest in Bad Bederkesa

Von nord24
17. Juli 2016 // 17:06

Bläserkonzert, Umzug, Zapfenstreich, Kinderschützenfest: Die Liste der Beerster Schützen-Bräuche ist lang. Doch Tradition macht Spaß, gibt Rahmen und Richtung, und so haben die Schützenbrüder und -schwestern auch in diesem Jahr wieder mit Pauken und Trompeten ihr ganz besonderes Schützenfest gefeiert.

Majestäten versorgen die Marschierer

Das Konzert des Blasorchesters Lilienthal im Burghof war am Freitag erster Höhepunkt beim bunten Treiben rund um grüne Röcke und Königsvögel, das sich in diesem Jahr zum 182. Mal in Bad Bederkesa jährt. Anschließend wurde marschiert. Mit Speis und Trank versorgt wurden die Teilnehmer vom Königspaar des Vorjahres sowie dem Vizekönigspaar.

Auch das Können wird beim Schützenfest auf die Probe gestellt

Am Sonnabend wurde zu den Beats von DJ Jörn kräftig gefeiert, außerdem konnten die Schützen am Sonnabend und Sonntag beim sportlichen Wettkampf ihr ganzes Können zeigen. Die Kinder bekamen außerdem ihren ganz eigenen Umzug. Die Sieger der Wettkämpfe wurden erst in den Abendstunden ermittelt. (gsc)    

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger