Feuer in Bramel

Feuerwehreinsatz in Bramel.

Foto: Hauke Kahrs, Feuerwehr

Cuxland

Bramel: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

8. Februar 2021 // 06:59

Am späten Sonntagend geriet der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Bramel in Brand.

Bewohner können sich ins Freie retten

Die Ortsfeuerwehren Bramel, Schiffdorf, Sellstedt und die Einsatzleitwagen-Gruppe der Gemeinde Schiffdorf wurden um 23.37 Uhr alarmiert. Am Einsatzort gab es zunächst Erleichterung: Die Bewohner des Hauses an der Sichterstraße hatten sich rechtzeitig ins Freie retten können. Niemand wurde verletzt.

Hoher Sachschaden

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und dabei noch mehrere Katzen retten. Allerdings entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich, so die Feuerwehr in einer Mitteilung. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
968 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger