Heinz Warsitz (90)

Heinz Warsitz (90) aus Schiffdorf muss weiter auf seine Corona-Impfung warten: Niedersachsen und Bremen leisten sich ein Gezerre um die Impf-Mauer zwischen beiden Ländern.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Bremen/Niedersachsen: Impf-Mauer wird zum Gezerre der Bundesländer

18. Januar 2021 // 16:53

Die Debatte um die Impf-Mauer für ältere Bürger aus der niedersächsischen Grenzregion wird zum Gezerre zwischen Niedersachsen und Bremen.

Landtagsabgeordneter Lottke: Es geht

Der niedersächsische SPD-Landtagsabgeordnete Oliver Lottke (Loxstedt) bekräftigte nach einer Sitzung des Landtags-Ausschusses für Gesundheit in Hannover: Betagte Bürger haben ein Recht auf eine Impfung gegen Corona – auch jenseits der Landesgrenze. Er rät Impfwilligen aus dem Südkreis, sich dafür in Bremerhaven zu melden.

Bremen: Es geht nicht

Das Land Bremen aber sieht das anders. Lukas Fuhrmann, Sprecher der Gesundheitssenatorin sagt: Es ist für Menschen aus Niedersachsen nicht möglich, sich Bremen impfen zu lassen. Und auf höhere Ebene gibt es nach seinen Worten keinen Kontakt zwischen den Ländern.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
653 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger