In Loxstedt werden Lärmschutzwände gebaut, wie hier am Bahnübergang Hohewurthstraße.

In Loxstedt werden Lärmschutzwände gebaut, wie hier am Bahnübergang Hohewurthstraße.

Foto: Bohn

Cuxland
Bremerhaven

Bremerhaven-Bremen: Bahnpendler brauchen Geduld

20. Februar 2021 // 14:10

Seit Januar 2021 arbeitet die DB Netz an der Bahnstrecke Bremerhaven-Bremen. Die Arbeiten gehen voran, dauern aber an.

Arbeiter wechseln aufs andere Gleis

An diesem Wochenende (20./21. Februar 2021) sollen die Lärmschutzwände in Loxstedt in Fahrtrichtung Bremerhaven fertiggestellt werden. Dann wechseln die Arbeiten auf das gegenüberliegende Gleis. Auch dort entsteht eine Wand.

Noch bis Ende April

„Trotz der widrigen Wetterverhältnisse ist aktuell der Bauablauf nicht gefährdet“, sagt eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Ende April sollen alle Arbeiten abgeschlossen, die Bahnstrecke wieder frei sein. Doch vorher kommen auch noch Gleisbauarbeiten.

Wie gearbeitet wird und was noch alles auf die Bahnpendler zukommt, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1021 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger