Eine Landwirtin begleitet ihre Freilandgänse in einen Folienstall. Im Kreis Cuxhaven und im Land Bremen darf Geflügel zurzeit nicht mehr ins Freie.

Eine Landwirtin begleitet ihre Freilandgänse in einen Folienstall. Im Kreis Cuxhaven und im Land Bremen darf Geflügel zurzeit nicht mehr ins Freie.

Foto: Charisius/dpa

Cuxland

Bremerhaven und Cuxland: Geflügel muss in den Stall

Von nord24
14. November 2020 // 16:50

Alle Geflügelhalter im Cuxland und in der Stadt Bremerhaven müssen ihre Tiere ab sofort im Stall einschließen.

Das gilt auch für Hobbyzüchter. Das haben der Kreis Cuxhaven und das Land Bremen angeordnet. Hintergrund ist der Ausbruch der Geflügelpest.

Virus bei Ente in Hagen nachgewiesen

Anfang November war in der Gemeinde Hagen im Rahmen eines Wildmonitorings bei einer erlegten Stockente das hochansteckende Influenza A Virus mit dem Subtyp H5 nachgewiesen worden.

Warum die Geflügelpest für die Tiere so gefährlich ist, lest Ihr am 15. November 2020 im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
254 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger