Der Bretterzaun am Langener Gymnasium steht – die Arbeiten beginnen in Kürze. Darüber freuen sich (von rechts) Schulleiterin Isabella Grüninger, Bauleiter Malte Wiegmann und Mariella Krawietz.

Der Bretterzaun am Langener Gymnasium steht – die Arbeiten beginnen in Kürze. Darüber freuen sich (von rechts) Schulleiterin Isabella Grüninger, Bauleiter Malte Wiegmann und Mariella Krawietz.

Foto: Schoener

Cuxland

Bretterzaun steht: Erweiterung des Gymnasiums in Langen beginnt

21. Juli 2020 // 08:00

Die Arbeiten zur Erweiterung und Sanierung des Gymnasiums Langen stehen vor dem Start. Auf dem Gelände am Lankenweg ist ein Bretterzaun aufgestellt worden.

Abriss des Lehrerzimmers

Rund 22 Millionen Euro kostet das Projekt, das von der Firma Goldbeck aus Bielefeld in Zusammenarbeit mit Dortmunder Architekten realisiert wird.

Mit dem Abriss des Lehrerzimmers geht es in Kürze los.

Was genau geplant ist, wie lange die Arbeiten dauern werden und wann der Landkreis als Schulträger einen offiziellen Spatenstich plant, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger