44 Briten haben bereits die Gelegenheit genutzt und im Cuxland einen Antrag auf Einbürgerung gestellt.

44 Briten haben bereits die Gelegenheit genutzt und im Cuxland einen Antrag auf Einbürgerung gestellt.

Foto: Pedersen/dpa

Cuxland

Brexit: Briten benötigen Aufenthaltsgenehmigung

Autor
Von nord24
23. Januar 2021 // 13:35

Auch im Cuxland arbeiten britische Staatsangehörige. Sie sind direkt vom Brexit betroffen: Um bleiben zu dürfen, müssen sie aktiv werden.

Keine EU-Staatsangehörigen mehr

Seit dem 1. Januar erfüllen britische Staatsangehörige nicht mehr die Voraussetzungen des Aufenthaltsrechtes für EU-Staatsangehörige. „Die Betroffenen müssen ihre Ansprüche nun mittels eines Anzeigebogens und entsprechender Nachweise von der Ausländerbehörde überprüfen lassen“, teilt der Landkreis Cuxhaven mit. Sie würden derzeit von der Ausländerbehörde angeschrieben.

Komplexe Regelungen

„Die aufenthaltsrechtlichen Regelungen sind komplex“, macht die Ausländerbehörde deutlich und empfiehlt, frühzeitig Erkundigungen über die Voraussetzungen für einen rechtmäßigen Aufenthalt in Deutschland einzuholen.

Mehr zum Aufenthaltsrecht für britische Staatsangehörige und die Möglichkeiten einer Einbürgerung lest Ihr am Sonntag, 24. Januar 2021, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
764 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger