Sie sind treue Kunden des Bücherbusses (von links): Arvid (7), Aleke (4) und Melanie Asendorf aus Sievern. Foto Hansen

Sie sind treue Kunden des Bücherbusses (von links): Arvid (7), Aleke (4) und Melanie Asendorf aus Sievern. Foto Hansen

Foto:

Cuxland

Bücherbus im Cuxland auf Rekordkurs

Von Inga Hansen
8. Februar 2016 // 14:36

Der Bücherbus im Landkreis Cuxhaven zählt mit 190 000 Entleihungen pro Jahr zu den bundesweit erfolgreichsten Fahrbüchereien. Die Leselust ist ungebrochen. An fünf Tagen die Woche rollt er durch den Landkreis, jeweils elf Stunden täglich. Und versorgt an 112 Haltepunkten die Menschen im Cuxland mit Literatur und Multimedia.

Über 4000 Bücher, Filme, CD’s, Zeitschriften

Diesen Bus lieben Arved und Aleke. Er hat keine Fenster, keine Sitzreihen, keine kreischenden Mitschüler. Nur Lesestoff. Alle 14 Tage kommt der Bücherbus nach Sievern. Über 4000 Bücher, Filme, CD’s, Zeitschriften finden sich in den Regalen dieser bunten Bibliothek, die regelmäßig durch den Landkreis rollt.

Mehr als 70 000 Besucher stiegen 2015 in den Bücherbus

Aleke weiß ziemlich schnell, was sie will – das Bibi-Blocksberg-Fanbuch. Die Vierjährige aus Sievern strahlt übers ganze Gesicht, als sie es in der Hand hält. Mutter Melanie hat eigens den Bollerwagen mitgenommen, als sie mit ihren beiden Kleinen zum Bücherbus ging. Sie hat fast alles im Internet vorbestellt. „So kriegt man auch alles“, sagt die gebürtige Dorumerin, die den Bücherbus noch aus ihrer eigenen Schulzeit kennt. Von zurückgehendem Interesse an Büchern in Zeiten von Internet und Facebook spürt Katrin Toetzke, Leiterin der Fahrbücherei, nichts. Im Gegenteil, sagt sie. „Hier auf dem Land ist die Leselust ungebrochen.“ Mehr als 70 000 Besucher stiegen im vergangenen Jahr in den Bücherbus, darunter zahlreiche Kinder.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
244 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger