Sie hoffen auf eine gute Beteiligung bei der Bundestagswahl (von links): der Langener Taxiunternehmer Michael Brümmer, Fahrer Joachim Völkel und Disponentin Andrea Schreiber.

Sie hoffen auf eine gute Beteiligung bei der Bundestagswahl (von links): der Langener Taxiunternehmer Michael Brümmer, Fahrer Joachim Völkel und Disponentin Andrea Schreiber.

Foto: Barthel

Cuxland
Politik

Bundestagswahl in Geestland: Mit einem Taxi zu mehr Wahlbeteiligung

Von nord24
17. September 2017 // 14:00

Um bei der Bundestagswahl jedem Geestländer den Weg zur Wahlurne zu ermöglichen, bietet der Langener Taxiunternehmer Michael Brümmer am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr einen – kostenlosen – Fahrdienst zu den Wahllokalen der Stadt Geestland an. 

Für alle, die nur schwer ins Wahllokal kommen

"Es ist mir enorm wichtig, die Wahlbeteiligung zu steigern", begründet Michael Brümmer vom Taxenruf Langen seinen Einsatz. "Das Wahlrecht ist Grundrecht, mangelnde Mobilität sollte dem nicht im Wege stehen." So kam er auf die Idee, für den Urnengang am kommenden Sonntag einen Gratis-Taxiservice für all jene anzubieten, die sonst nur schwerlich oder gar nicht in ihr Wahllokal kommen können.

Von 8 bis 18 Uhr in Geestland im Einsatz

Das kostenlose „Wahltaxi“ zu den Wahllokalen in allen Ortschaften der Stadt Geestland ist am Wahlsonntag, 24. September, von 8 bis 18 Uhr im Einsatz. Unter der Telefonnummer 04743/313 kann man sich für das "Wahltaxi" anmelden. (hba)

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
481 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger