Die Zulassungsstelle des Landkreises Cuxhaven soll aus der Rheinstraße in Bremerhaven umziehen  nach Schiffdorf in einen Teil der Förderschule Am Feldkamp.

Die Zulassungsstelle des Landkreises Cuxhaven soll aus der Rheinstraße in Bremerhaven umziehen nach Schiffdorf in einen Teil der Förderschule Am Feldkamp.

Foto: Fixy

Cuxland

CUX-Zulassungsstelle zieht nach Schiffdorf

Von Barbara Fixy
3. Mai 2016 // 09:00

Die Zulassungsstelle für Kraftfahrzeuge des Landkreises Cuxhaven soll von der Rheinstraße in Bremerhaven nach Schiffdorf umziehen. Die Außenstellen des Gesundheits-  und des Sozialamtes gleich mit. 2017 soll es so weit sein.

Zulassungsstelle kommt in die Förderschule

Zurzeit wird der Umzug in der Kreisverwaltung in Cuxhaven geplant. Das berichtet Jürgen Schulz, Leiter des Amtes für zentrale Dienste. Der Umzug biete sich an, weil die Förderschule in Schiffdorf ein Gebäude des Kreises sei, fügt Kreis-Ordnungsamtsleiter Burkhard Wettwer hinzu. Das Gebäude in Bremerhaven sei angemietet.

Barrierefrei und nutzerfreundlicher

Das jetzige Schulgebäude in Schiffdorf ist ebenerdig und soll künftig barrierefrei gestaltet werden. Die Zulassungsstelle in Bremerhaven liegt in der ersten Etage. Außerdem soll der Ablauf in Schiffdorf nutzerfreundlicher werden.

Historische Gründe

Dass die Zulassungsstelle des Kreises Cuxhaven in Bremerhaven liegt, hat historische Gründe. Vor der Kreisreform 1977 existierte der Landkreis Cuxhaven gar nicht. Der Süden des heutigen Cuxlands lag im Altkreis Wesermünde, der Verwaltungssitz in der kreisfreien Stadt Wesermünde, die 1924 durch den Zusammenschluss der Städte Lehe und Geestemünde entstanden war und 1934 der Stadt Bremerhaven angegliedert wurde.

Kreishaus war früher im heutigen Finanzamt

Das Kreishaus von 1888 befand sich in der Borriesstraße 48/50, wo heute das Finanzamt Wesermünde sitzt. In Bremerhaven ist außer der Zulassungsstelle, dem Gesundheits- und dem Sozialamt die Erziehungsberatungsstelle des Kreises in der Deichstraße verblieben. Außerdem befinden sich das Finanzamt Wesermünde und das Kreisgymnasium in der Seestadt.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
679 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger