An den Schulen im Cuxland und in Bremerhaven gelten in Zeiten der Corona-Pandemie strenge Abstands- und Hygieneregeln. Einige Schulen greifen bei der Umsetzung der neuen Regeln hart durch.

An den Schulen im Cuxland und in Bremerhaven gelten in Zeiten der Corona-Pandemie strenge Abstands- und Hygieneregeln. Einige Schulen greifen bei der Umsetzung der neuen Regeln hart durch.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Corona-Regeln missachtet: Zehn Schüler in Dorum suspendiert

23. Juni 2020 // 20:02

Bei der Umsetzung der Corona-Regeln greifen Schulen zu mitunter drastischen Mitteln. In Dorum wurden deshalb zehn Schüler suspendiert.

Abstände nicht eingehalten

Die Schulen in Bremerhaven und im Cuxland müssen sich in Zeiten der Corona-Pandemie an strenge Hygienepläne halten. Sie entscheiden selbst, wie sie Regelverstöße handhaben. Die Oberschule Dorum hat jüngst zehn Schüler suspendiert, weil sie die Sicherheitsabstände nicht eingehalten haben.

Ob es auch bei anderen Schulen in Stadt und Land zu größeren Regelverstößen gekommen ist, erfahrt ihr auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

998 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger