In Cuxhaven gab es eine nicht angemeldete Demo.

In Cuxhaven gab es eine nicht angemeldete Demo.

Foto: mr/CN

Cuxland

Cuxhaven: Maskengegner-Demo sorgt für Zündstoff

14. April 2021 // 12:05

Am Sonntag zog eine Gruppe von rund 25 Personen durch Cuxhaven. Masken wurden nicht getragen, Abstände nicht eingehalten.

Einzelne Teilnehmer sprechen von „willkürlicher Gewalt“

Diese nicht angemeldete Demo von Maskengegnern war nach etwa 90 Minuten (und einigen Rangeleien mit der Polizei) zu Ende – nahm danach aber im Internet neue Fahrt auf: Einzelne Teilnehmer warfen der Polizei auf Telegram und anderen Netzwerken „willkürliche Gewalt“ vor.

Wurde ein Jugendlicher verprügelt?

Einen Jugendlichen sollen die Beamten sogar verprügelt haben. Als angebliches Beweismittel dient ein verwaschenes Video. Das aber will die Polizei nicht auf sich sitzen lassen. (tom/mb)

Arne Schmidt, Polizeichef von Cuxhaven, ist empört. Gegenüber NORD|ERLESEN bezieht er Stellung.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
403 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger