Erst geschah fast ein Unfall, dann flog eine Faust. In Cuxhaven soll ein Autofahrer einen Radfahrer geschlagen haben.

Erst geschah fast ein Unfall, dann flog eine Faust. In Cuxhaven soll ein Autofahrer einen Radfahrer geschlagen haben.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Cuxland

Cuxhaven: Streit im Straßenverkehr eskaliert

Von Philipp Overschmidt
7. April 2017 // 19:30

Ein Autofahrer ist am Mittwochmittag in Cuxhaven ausgerastet. Er soll einen 75-jährigen Radfahrer ins Gesicht geschlagen haben. Vorher hatte es fast einen Unfall gegeben.

Polofahrer soll zugeschlagen haben

Der etwa 60-jährige Polofahrer soll gegen 12 Uhr einem 75-jährigen Radler einen Schlag ins Gesicht versetzt haben. Zuvor ereignete sich in dem Kreisverkehr Am Böhlgraben, Ecke Christian-Hülsmeyer-Straße fast ein Unfall, bei dem der Autofahrer dem Radler die Vorfahrt genommen haben soll.

Auf Diskussion folgt körperliche Auseinandersetzung

Während der anschließenden Diskussion kam es zu der körperlichen Auseinandersetzung, bei der der 75-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven zu melden (04721/5730). Die Ermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger