In Cuxhaven kam es am Dienstag zu einer Schlägerei.

In Cuxhaven kam es am Dienstag zu einer Schlägerei.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Cuxland

Cuxhaven: Zeugen nach Schlägerei gesucht

Von nord24
17. Juli 2020 // 15:31

In Cuxhaven hat es am Dienstagabend gegen 21.15 eine Schlägerei gegeben, an der sich drei Männer beteiligt haben.

Geschlagen und getreten

Zwei Zeugen beobachteten die Auseinandersetzung in der Südersteinstraße, schräg gegenüber der Einmündung Westerreihe. Zwei Männer sollen einen dritten Mann geschlagen und getreten haben. Nachdem die Personen durch die Zeugen angesprochen wurden, hätten sie erst eine kurze Zeit danach vom Opfer abgelassen und alle drei hätten den Tatort auf unterschiedlichen Wegen in grobe Richtung Segelckestraße verlassen.

Personenbeschreibungen

Einer der beiden Täter war laut Zeugen auffallend dick mit dunkler Bekleidung sowie blondem, welligen Haar und etwa 20 bis 30 Jahre alt. Der andere Täter war demnach dünn, trug dunkles, lockiges Haar und wird auf 18 bis 20 Jahre geschätzt. Das Opfer, laut Beschreibung 18 bis 25 Jahre alt, hatte kurzes, blondes Haar.

Vierte Person

Eine vierte Person soll bei der Auseinandersetzung danebengestanden und ohne einzugreifen den Tatort dann ebenfalls verlassen haben. Das Opfer hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet.

Bei Polizei melden

Zeugen, die Angaben zum Hergang oder den beteiligten Personen machen können, insbesondere das Opfer bzw. die unbeteiligte vierte Person- werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven unter 04721 / 5730 zu melden.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1829 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger