Im Landkreis Cuxhaven sind zwei Menschen am Coronavirus gestorben.

Im Landkreis Cuxhaven sind zwei Menschen am Coronavirus gestorben.

Foto: Colourbox

Cuxland

Cuxhaven: Zwei Menschen an Coronavirus gestorben

Von nord24
3. April 2020 // 16:43

Im Landkreis Cuxhaven sind zwei Menschen am Coronavirus gestorben. Das teilte der Landkreis mit.

Landrat spricht Mitgefühl aus

„Auch im Landkreis Cuxhaven haben wir nun bedauerlicherweise zwei Todesfälle zu beklagen“, berichtet Landrat Kai-Uwe Bielefeld. „Da geht es uns leider nicht anders als den übrigen Kommunen in Deutschland. Mein tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und betroffenen Familien.“ Die Verstorbenen der Jahrgänge 1934 und 1940, hätten beide schweren Vorerkrankungen gehabt und sind im Krankenhaus Cuxhaven gestorben. Woher die beiden stammen, dazu macht der Landkreis keine Angaben.

Aktuelle Fallzahlen (Stand 3. April, 14 Uhr)

  • 60 bestätigte Fälle
  • 22 erkrankte Personen
  • 38 geheilte
Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7967 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram