Die Polizei warnt vor reisenden Arbeitern.

Die Polizei warnt vor reisenden Arbeitern.

Foto: Peter Steffen/dpa

Cuxland
Blaulicht

Cuxland: Aggressive Arbeiter drängen sich auf

Von nord24
14. Mai 2020 // 17:11

Mehrere Anwohner im gesamten Landkreis Cuxhaven haben am Mittwoch Personen gemeldet, die von Haus zu Haus fahren, um Arbeiten anzubieten.

Aufdringlich

Zum Teil seien die Personen sehr vehement und aufdringlich vorgegangen. Dafür, dass sie die Auffahrten der Häuser reinigen sollten, verlangten sie teilweise extrem hohe Summen im Voraus. Manche Anwohner zahlten diese auch, doch die Arbeiten wurden letztlich nur mangelhaft oder gar nicht ausgeführt.

Wucher und Betrug

Es wurden Strafanzeigen wegen Wucher und Betrug aufgenommen. Grundsätzlich sind derartige, sachgemäß ausgeführte Arbeiten mit entsprechenden Genehmigungen nicht strafbar. Die Polizei rät daher.: Weist Angebote und Nachfragen ab, wenn ihr keinen Bedarf habt. Prüft die Angebote, die euch gemacht werden, sehr genau und bezahlt nicht im Voraus. Falls ihr euch belästigt oder bedrängt fühlt, ruft im Zweifel die Polizei.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

805 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger