Die Qual der Wahl: Die fünf Delegierten aus dem Cuxland verraten nicht, welcher der drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz ihr Favorit ist.

Die Qual der Wahl: Die fünf Delegierten aus dem Cuxland verraten nicht, welcher der drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz ihr Favorit ist.

Foto: dpa

Cuxland

Cuxland-CDU: „Alle drei haben ihre Stärken“

14. Januar 2021 // 10:00

Die Cuxland-CDU mag sich nicht festlegen, ob Friedrich Merz, Armin Laschet oder Norbert Röttgen neuer CDU-Parteichef werden soll.

Fünf Delegierte aus dem Cuxland

„Alle drei Kandidaten haben ihre Stärken“, sind sich die fünf Delegierten aus dem Cuxland einig, die am Sonnabend den neuen Parteichef mitwählen werden. Der Parteitag findet digital statt.

Abstimmung zu Hause vor dem Computer

Neben Kreisparteichef Enak Ferlemann sind das David McAllister, Frank Berghorn, Bernd Beckmann und Maren Würger. Sie werden am Sonnabend alle zu Hause vom Sofa oder vom Büro aus abstimmen. (pga)

Was sie zur Wahl sagen und wer als einziger aus der CDU-Spitze im Cuxland seine Vorliebe verrät, lest Ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Mehr zu diesem Thema
Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
637 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger