Mit der Germania-Maschine von Nordholz nach Mallorca? Das könnte ein Traum bleiben.

Mit der Germania-Maschine von Nordholz nach Mallorca? Das könnte ein Traum bleiben.

Foto: NZ-Archiv

Cuxland

Cuxland: Doch keine Flieger von Nordholz nach Mallorca?

Von nord24
21. September 2017 // 07:00

Vom Cuxland direkt nach Mallorca: Für Urlaubshungrige aus der Region bleibt das möglicherweise ein Traum. Der für Freitag geplante erste Direktflug der Fluggesellschaft Germania von Nordholz nach Palma de Mallorca ist gefährdet.

Bis Mittwoch noch keine Erlaubnis

Die Passagiere erhielten die Mitteilung, dass der Start wahrscheinlich ab Bremen erfolgen muss. Ursache sind nach nord24-Informationen Genehmigungsprobleme: Die zuständige Landesbehörde, die den Passagierflugverkehr absegnen muss, hatte die notwendige Erlaubnis bis Mittwochmittag noch nicht erteilt. Über die Gründe dafür kann man in Nordholz nur spekulieren.

Flug startet in Bremen statt Nordholz

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“, betonte Flughafen-Geschäftsführer Lötsch und sprach von aufwendigen Zertifizierungsverfahren, die der Sea-Airport Nordholz fristgerecht und mit Erfolg durchlaufen habe. Der Flug nach Palma fällt zwar nicht aus, soll aber über den 90 Kilometer entfernten Flughafen Bremen abgewickelt werden.

Zwei weitere Flüge geplant

Die See-Flughafen-Leitung zeigte sich jedoch optimistisch, dass zwei weitere Urlaubsflüge, die für Freitag, 29. September, und für Freitag, 6. Oktober, anberaumt sind, wie geplant, von Nordholz abgehen. (kop)

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3406 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram