Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes erhalten eine Corona-Zulage. Je nach Gehaltsstufe erhalten die Mitarbeiter der Kommunen zwischen 300 und 600 Euro mit der Dezembergehaltsabrechnung.

Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes erhalten eine Corona-Zulage. Je nach Gehaltsstufe erhalten die Mitarbeiter der Kommunen zwischen 300 und 600 Euro mit der Dezembergehaltsabrechnung.

Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Cuxland

Cuxland: Krankenhaus-Mitarbeiter gehen bei Corona-Bonus leer aus

Von Laura Bohlmann-Drammeh
23. Dezember 2020 // 13:05

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes im Cuxland bekommen bis zu 600 Euro Corona-Bonus. In Krankenhäusern gibt es hingegen keine Boni.

Geldsegen für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes

Für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes ist es ein schönes Weihnachtsgeschenk: Bis zu 600 Euro bekommen die Verwaltungsmitarbeiter im Cuxland aktuell als Corona-Sonderzahlung. Die Stadt Cuxhaven zahlt den 596 städtischen Verwaltungsangestellten insgesamt 275.115 Euro.

Auch Bremerhaven zahlt Boni

Auch der Landkreis Cuxhaven zahlt seinen knapp 700 Tarifbeschäftigten laut Sprecherin Kirsten von der Lieth den Bonus mit der Dezembergehaltsabrechnung. Der Magistrat der Stadt Bremerhaven gibt auf Nachfrage an, die tarifliche Leistung ebenfalls an insgesamt 3008 Mitarbeiter gezahlt zu haben.

Krankenhaus-Mitarbeiter gehen leer aus

In den Krankenhäusern im Kreis hingegen sind keine Boni bezahlt worden. „Die Helios Klinik Cuxhaven war in der ersten Corona-Welle im Frühjahr nicht so stark belastet und hat die Vorgabe der Bundesregierung bis zum Stichtag 31. Mai . nicht erfüllt. Daher haben die Beschäftigten in Cuxhaven nicht von dem Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) profitieren können“, erklärt Sprecherin Katharina Recht. (fk)

Wie genau die Bonuszahlungen zustande kommen und warum wer von ihnen profitiert, lest ihr auf NORD|ERLESEN. Außerdem kommentiert unsere Reporterin.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
471 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger