Senioren ab 80 Jahren können sich bei den Impfpaten der Stadt Geestland melden.

Senioren ab 80 Jahren können sich bei den Impfpaten der Stadt Geestland melden.

Foto: Pedersen/dpa

Cuxland

Cuxland: Paten verhelfen Senioren zum Impftermin

Autor
Von nord24
27. Februar 2021 // 16:50

In der Stadt Geestland stehen die Impfpaten in den Startlöchern. Sie wollen Senioren bei Problemen rund um die Corona-Impfung unterstützen.

Telefonischer Service

Vor Ort werden die Paten ab Montag, 29. Februar, bei der Beantragung von Corona-Impfterminen unter die Arme greifen. Per Telefon. Das Angebot richtet sich gezielt an impfberechtigte Personen (ab 80 Jahren), die keine Unterstützung durch Angehörige oder aus dem näheren Umfeld bekommen können.

Hotline für Impfberechtigte

Die Stadt Geestland schaltet eine Telefonhotline, bei der sich alle Impfberechtigten aus dem Stadtgebiet melden können. Die Impfpaten sind immer montags bis freitags, 8 bis 12 Uhr, unter Tel. 04743/9371617 erreichbar. Sie prüfen die Impfberechtigung und pflegen die Daten anschließend in die Warteliste des Landes Niedersachsen ein. Auch bei der Fahrt zum Impfzentrum geben die Paten Hilfestellung.

Mehr Details zum Ablauf lest Ihr am Sonntag, 28. Februar, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
980 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger