Auf Flächen in den roten Gebieten dürfen die Bauern ab Frühjahr deutlich weniger Stickstoff ausbringen.

Auf Flächen in den roten Gebieten dürfen die Bauern ab Frühjahr deutlich weniger Stickstoff ausbringen.

Foto: picture alliance / dpa

Cuxland

Cuxland: Rote Gebiete stehen fest

23. Dezember 2020 // 16:12

Das Land hat die sogenannten roten Gebiete endgültig festgelegt. Darunter sind auch viele Flächen im Cuxland.

Ab Frühjahr gelten schärfere Düngeregeln

Rote Gebiete werden die Fläche genannt, die besonders stark mit Nitrat belastet sind. Dort sollen ab Frühjahr schärfere Düngeregeln gelten.

Bauern fürchten wirtschaftliche Einbußen

Die Bauern fürchten nun erhebliche wirtschaftliche Einbußen. Wesemünder Jan Heusmann, Wesermündes Landvolk-Vorsitzender. „Und das trifft alle auf diesen Flächen - auch die, die ihren Nährstoffkreislauf im Griff haben.“

Welche Bauern besonders betroffen sind und welche Flächen im Cuxland zu den roten Gebieten zählen, lest Ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
654 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger