Virtuelle Vorstellungsrunde: Die drei SPD-Bewerber um das Bundestagsmandat wurden am Mittwoch von den Genossen befragt. 140 Mitglieder wählten sich ein.

Virtuelle Vorstellungsrunde: Die drei SPD-Bewerber um das Bundestagsmandat wurden am Mittwoch von den Genossen befragt. 140 Mitglieder wählten sich ein.

Foto: Hansen, Inga

Cuxland

Cuxland-SPD sucht Bundestagskandidat

12. Februar 2021 // 08:43

Demokratie satt lebt die Cuxland-SPD. Die drei Bewerber ums Bundestagsmandat stellten sich den Genossen in virtuellen Vorstellungsrunden vor.

Drei Bewerber wollen in den Bundestag

Die Cuxland-SPD hat nämlich die Qual der Wahl: Co-Parteichefin Katja Brößling, der Wannaer Kreispolitiker Hendrik Rehm und der Deichbrand-Veranstalter Daniel Schneider bewerben sich um das Bundestagsmandat.

Cuxland-SPD entscheidet am 6. März

Wer von ihnen bei der Bundestagswahl im September gegen Enak Ferlemann (CDU) und Stefan Wenzel (Grüne) antritt, entscheidet sich auf dem Parteitag der Cuxland-SPD, der am Samstag, 6. März, stattfindet.

Wie die drei Bewerber sich in der Fragerunde geschlagen haben, lest Ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
457 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger