Die Corona-Lage im Cuxland scheint sich zu entspannen.

Die Corona-Lage im Cuxland scheint sich zu entspannen.

Foto: Denis Balibouse/dpa/KEYSTONE

Cuxland

Cuxland: Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich der 50

7. Mai 2021 // 16:41

Die Corona-Lage im Cuxland beruhigt sich weiter. Am Freitag meldete der Landkreis 14 Neuinfektionen.

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

Die Sieben-Tage-Inzidenz sank damit weiter. Nach Angaben des Landkreises lag der Wert bei 56,0. Am Donnerstag hatte er bei 57,6 gestanden. Es wurde ein weiterer Todesfall registriert. Dieser liegt aber schon länger zurück. Aus technischen Gründen sei der Tod einer 80 Jahre alten Person aus der Gemeinde Loxstedt im Dezember 2020 aber erst jetzt statistisch erfasst worden, so der Landkreis auf seiner Internetseite.

„Das Cuxland entfernt sich immer weiter von der Notbremse“

„Es geht langsam, aber stetig bergauf. Das Cuxland entfernt sich immer weiter von der Notbremse“, wird Landrat Kai-Uwe Bielefeld auf der Internetseite zitiert. „Damit wächst bei mir der Optimismus, dass wir nach und nach die Freiheiten wieder in Anspruch nehmen können, auf die wir alle aus Rücksicht auf unsere eigene Gesundheit und auf die unserer Mitmenschen schon so lange verzichtet haben.“

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1658 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger