Die Einhaltung von Sicherheitsabständen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen sei oft nur sehr schwer möglich, betont Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Die Einhaltung von Sicherheitsabständen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen sei oft nur sehr schwer möglich, betont Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Foto: Molter/dpa

Cuxland

Cuxland: Weitere Personen im Hagener Pflegeheim an Corona erkrankt

Von nord24
16. Mai 2020 // 18:50

Die Infektionszahlen im Landkreis Cuxhaven sind angestiegen. Seit gestern sind weitere 13 Personen erkrankt, eine ist an der Corona-Erkrankung gestorben.

„Ursache der erhöhten Zahl von infizierten Menschen ist vor allem die Steigerung der Fallzahlen in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Hagen“, berichtet Landrat Kai Uwe Bielefeld. Hier sind elf weitere Personen erkrankt und es gab einen Todesfall. Die Kreisverwaltung stehe in engem Kontakt zu der Einrichtung.

Details werden ermittelt

Details zum Hergang und der Infektionskette werden derzeit noch ermittelt. Er sei davon überzeugt, dass die notwendige Hygiene beachtet wurde. Dennoch sei die Einhaltung von Sicherheitsabständen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen oft nur sehr schwer möglich, sagt Bielefeld.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1454 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger