Hoher Besuch in Cuxhaven: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Landrat Kai-Uwe Bielefeld (links) besiegeln mit ihrer Unterschrift den Start der Bildungsregion. Zur Freude von Lars Mittelstädt von der Landesschulbehörde.

Hoher Besuch in Cuxhaven: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Landrat Kai-Uwe Bielefeld (links) besiegeln mit ihrer Unterschrift den Start der Bildungsregion. Zur Freude von Lars Mittelstädt von der Landesschulbehörde.

Foto: Seelbach

Cuxland

Cuxland ist auf dem Weg zur Bildungsregion

Von Kristin Seelbach
8. November 2016 // 07:00

Hoher Besuch in Cuxhaven: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) hatte am Montag den Weg von Hannover an die Schule am Meer gefunden. Anlass war die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen Land und Kreis zur Bildungsregion "Cuxland inklusiv". 

Bildungsregion erhält eigenen Koordinator

Mit dieser Initiative sollen die schon bestehenden Bildungsangebote und -träger im Kreis vernetzt werden. Gesteuert werden soll die Arbeit von einem Bildungskoordinator, der ab Februar seinen Dienst antritt. Finanziert wird dieser vom Land.

Erstes Etappenziel erreicht

Für Politik und Verwaltung ist die Unterzeichnung der Vereinbarung ein erstes Etappenziel in Sachen Bildung, dem noch weitere folgen sollen.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger