Manuel Rohlfs plant ein Autokino in Geestland.

Manuel Rohlfs plant ein Autokino in Geestland.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Das Autokino kommt nach Geestland

1. Mai 2020 // 17:00

Veranstaltungstechniker Manuel Rohlfs wollte ein Autokino in Bremerhaven eröffnen. Doch seine Pläne scheiterten am Bürger- und Ordnungsamt. Dafür bekommt er jetzt eine zweite Chance in Geestland.

Der Traum platzt doch nicht

Die Begeisterung war groß, als Manuel Rohlfs unerwartet einen Anruf von Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger erhielt. Krüger hatte den Artikel über den geplatzten Traum vom Autokino in der Nordsee-Zeitung gelesen und wollte verhindern, dass die Idee tatsächlich stirbt. „Er hat mir angeboten, dass ich mein Kino in Geestland eröffne“, freut sich der Inhaber der Bremerhavener Veranstaltungstechnik-Firma Weser Stage.

Ein Ort fürs Autokino

Inzwischen ist fast alles vorbereitet und auch einen Ort für das Autokino haben Krüger und Rohlfs schnell gefunden: der Parkplatz an der Autobahnausfahrt Debstedt, wo früher das Planet-Dance war.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Mallorca hat die Feier-Meile am Ballermann für zwei Monate dicht gemacht. Richtige Entscheidung?

137 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger