Holger Schmidt (links) hat alle Hände voll zu tun. Per Fernbedienung hievt er ein Teilstück Dachgerüst auf das neue Hallengebäude. Bis zum Jahresende will die Firma an den neuen Standort im Gewerbegebiet Debstedt gezogen sein

Holger Schmidt (links) hat alle Hände voll zu tun. Per Fernbedienung hievt er ein Teilstück Dachgerüst auf das neue Hallengebäude. Bis zum Jahresende will die Firma an den neuen Standort im Gewerbegebiet Debstedt gezogen sein

Foto:

Cuxland

Debstedt: Erweiterungsfläche des Gewerbegebiets fast voll

Von Andreas Schoener
4. Oktober 2016 // 15:18

Das Gewerbegebiet in Debstedt ist eine attraktive Adresse für ansiedlungswillige Firmen. Eine davon ist das Unternehmen Holzbau Schmidt, das auf dem Erweiterungsareal an der Landesstraße 120 einen voluminösen Neubau hochzieht. Vermarktet werden die Gewerbeflächen von der Wirtschaftsförderung der Stadt Geestland.  Katja Beier und Astrid Martens freuen sich, dass es gut vorangeht mit der Erweiterungsfläche am Eingang zum Gewerbegebiet Debstedt. „Die 1,6 Hektar Erweiterungsfläche ist mittlerweile fast vollständig vergeben“, erklärt Beier. Nur noch sechs Flurstücke in diesem Bereich seien zu haben.

Lagerflächen und Pflasterungen

Nachdem der Rohbau in gemischter Holzrahmen-Beton-Bauweise jetzt steht, beginnen in Kürze die Arbeiten an den Außenanlagen mit den Lagerflächen für die seitlichen Hochregale. Auch mit den Pflasterungen für die Zufahrt und die Abstellflächen für den Fuhrpark will man bald starten.  

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2029 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger