Bei einem Unfall auf der A27 ist ein Kradfahrer am Samstag ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall auf der A27 ist ein Kradfahrer am Samstag ums Leben gekommen.

Foto: Daniel Karmann/dpa

Cuxland

Debstedt: Kradfahrer stirbt bei Unfall auf A27

Von nord24
8. November 2020 // 13:25

Ein 55-jähriger Kradfahrer ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der A27 ums Leben gekommen.

Nach links abgekommen

Zwischen den Anschlussstellen Debstedt und Bremerhaven/Überseehäfen kam der Kradfahrer gegen 12 Uhr aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Die A27 in Richtung Walsrode musste für etwa fünf Stunden gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
308 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger