Hoffen auf Geld für neue Spielgeräte: Debstedter Kinder und Initiator Sven Asmus.

Hoffen auf Geld für neue Spielgeräte: Debstedter Kinder und Initiator Sven Asmus.

Foto: Seelbach

Cuxland

Debstedter Spielplatz geht auf Stimmenfang

Von Kristin Seelbach
20. Juli 2016 // 09:00

Möglichst viele Stimmen sammeln möchte derzeit der Spielplatz am Pfarrhaus in Debstedt. Denn er ist einer von rund 380 Bewerbern bei der Spielplatzinitiative der Marke Fanta und des Deutschen Kinderhilfswerks. Zu gewinnen gibt es bis zu 20.000 Euro. 

Initiator Sven Asmus hat Debsteder Spielplatz angemeldet

Der Debstedter Sven Asmus hat den Spielplatz bei der Aktion angemeldet und hofft nun auf zahlreiche Stimmen.  Noch bis Sonntag, 7. August, können alle für den Platz abstimmen. Er wird bei dem Wettbewerb als Spielplatz Geestland geführt.

Jeder darf einmal pro Tag abstimmen

Jeder darf einmal pro Tag für den Platz seiner Wahl abstimmen. Abgestimmt werden kann hier über Facebook oder auf dieser Internetseite. Hier gibt es auch weitere Informationen zu der Aktion. Zum 5. Geburtstag hat die Fanta Spielplatz-Initiative die Gesamtgewinnsumme nochmals aufgestockt: Für den 1. Platz gibt es in diesem Jahr 20.000 Euro zu gewinnen. Der Platz 2 darf sich über 10.000 Euro freuen. Den Plätzen 3 bis 10 winken jeweils 5.000 Euro. Neu in 2016: Die Plätze 11bis 39 können sich über eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro freuen. Die Plätze 40 bis 100 werden mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. 20290

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
271 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger