Beim Deichbrand 2019 ist eine junge Frau gestorben.

Beim Deichbrand 2019 ist eine junge Frau gestorben.

Foto: Scheschonka

Cuxland
Deichbrand

Deichbrand 2019: Junge Frau stirbt auf dem Campingplatz

Von Lili Maffiotte
21. Juli 2019 // 15:25

Traurige Nachrichten vom Deichbrand: Eine junge Frau ist gestorben. Besucher fanden die 26-Jährige leblos an ihrem Zelt. Sie alarmierten die Rettungskräfte. Trotz umfangreicher Wiederbelebungsversuche konnte der Notarzt nur noch den Tod feststellen. 

Kein Fremdverschulden

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schließt ein Fremdverschulden aus. Auch Drogen und Alkohol spielten keine Rolle.

Obduktion

Die Staatsanwaltschaft Stade wird im Laufe des Tages über eine Obduktion entscheiden. Seelsorger kümmern sich um Angehörige sowie Freundinnen und Freunde der Verstorbenen.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen
Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

11095 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram