"Raum 27" erfüllen sich dieses Jahr im Juli ihren Traum vom Deichbrand-Auftritt. Erstmals erleben sie das Festival ihrer Jugend nicht aus der Menge, sondern von der Bühne aus.

"Raum 27" erfüllen sich dieses Jahr im Juli ihren Traum vom Deichbrand-Auftritt. Erstmals erleben sie das Festival ihrer Jugend nicht aus der Menge, sondern von der Bühne aus.

Foto: Bastiem&Bentley

Cuxland
Deichbrand

Deichbrand 2020: Eine Band aus der Region startet durch

Von Jannik Sauer
14. Januar 2020 // 19:00

Seit zwei Jahren machen Tristan Stadtler (23) aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste und Mathis Schröder (21) aus Bremerhaven gemeinsam Musik. Für die beiden geht jetzt ein Traum in Erfüllung: Im Juli spielen sie als "Raum27" beim Deichbrand.

Hohe Klickzahlen, wachsende Beliebtheit

Die Band steht für melodischen Deutschrock. Und damit sind sie sehr erfolgreich: Auf den Streamingplattformen Youtube und Spotify haben ihre Lieder Hunderttausende Aufrufe.
Wie es "Raum27"  auf die Deichbrand-Bühne geschafft haben, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
55 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger