Gute Laune, gutes Wetter, gute Musik: Auf diese Mischung freuen sich schon jetzt viele Deichbrand-Fans. Vom 19. bis 22. Juli geht das Festival wieder in Nordholz an den Start. Foto: Franck/pr

Gute Laune, gutes Wetter, gute Musik: Auf diese Mischung freuen sich schon jetzt viele Deichbrand-Fans. Vom 19. bis 22. Juli geht das Festival wieder in Nordholz an den Start.

Foto: Foto: Franck/pr

Cuxland
Deichbrand

Deichbrand abseits der Bühne: Bieryoga und Pommes Pervers

Von nord24
19. Mai 2018 // 19:30

Der Festivalsommer rückt näher und die 14. Auflage des Deichbrand-Festivals nimmt immer mehr Gestalt an. 100 Bands und Künstler wollen von Donnerstag bis Sonntag, 19. bis 22. Juli, auf sechs Bühnen das Partyvolk begeistern. Nicht nur das: Begleitet wird die große Sause von allerhand Rahmenprogramm.

Ein musikalischer Höhepunkt jagt den nächsten

Dass in Sachen Musik auch dieses Mal wieder ein Höhepunkt den nächsten jagt, ist klar: Auf den beiden riesigen Open-Air-Bühnen spielen in diesem Jahr unter anderem Die Toten Hosen, The Killers,  und Clueso.

Poetry Slam über drei Tage

Zeit, sich mal das Programm abseits der Bühnen genauer anzugucken. Den Festivalbesuchern wird hierbei nämlich auch immer mehr geboten. So findet beispielsweise drei Tage lang ein riesiger Poetry Slam statt. Zwölf geladene Top-Slammer messen sich mit vier Herausforderern aus der offenen Liste.

Workshops zeigen Hula Hoop, Parkour und Buugeng

Was steht noch auf dem Programm? Im Green Circus gibt es viele Workshops, Kurse und Live-Sessions. Dort werden Bouldern, Parkour, Buugeng, Hula Hoop, Glitzerschminken, Henna-Malen, Yoga am Morgen und Bieryoga geboten. Wer will, macht in der Zirkusschule oder im Slackline-Park mit.

Perverse Pommes und Quarkerei füllen den Magen

Auch in Sachen Essen wird das Angebot immer ausgefeilter. Auf dem Festivalgelände stehen unzählige Stände, Bars und Food-Trucks. Das Ganze bildet das sogenannte Food Line-Up. Bei den Leckereien fallen unter anderem Begriffe wie Pommes Pervers, Quarkerei, Vincent Vegan, Santa Mamma Gnocchi, Golden Burgers und Handbrotzeit.

Camping Deluxe für Anspruchsvolle

Wer auch beim Übernachten einen gewissenen Standard haben möchte, für den könnte sich das Camping Deluxe anbieten. In dem Comfort Village können es sich die Gäste so richtig bequem machen. Einige Schrebergärten, Iglus und Luftzelte sind noch frei. Auch das Womo-Watt-Camp wartet noch auf Bewohner.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

481 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger