Die Bushaltestelle an der Moortherme in Bad Bederkesa soll mit Rad-Parkplätzen aufgewertet werden.

Die Bushaltestelle an der Moortherme in Bad Bederkesa soll mit Rad-Parkplätzen aufgewertet werden.

Foto: Schoener

Cuxland

Der Kreis Cuxhaven macht mobil

Von Inga Hansen
15. Dezember 2015 // 13:23

Wer auf dem Dorf lebt, hat es nicht leicht. Vor allem für die Älteren, von denen es im Landkreis Cuxhaven immer mehr gibt, ist das ein großes Problem. Der Kreis will das nun mit dem Leitprojekt „Demografie und Daseinsvorsorge“ angehen.

Bushaltestelle wird zur Fahrradstation

Die erste Maßnahme, die geplant ist: Die kleine Bushaltestelle vor der Moortherme in Bad Bederkesa soll zu einer Station ausgebaut werden, an der man Fahrräder vernünftig abstellen, E-Bikes aufladen und eines Tages auch leihen kann. Am Dienstag sind die Ergebnisse des Leitprojektsvon dem Berliner Planungsbüro PTV Group auf einer Veranstaltung im Kreishaus in Cuxhaven vorgestellt worden. Mit dabei waren Dr. Yvonne Brodda von der Metropolregion Hamburg und Elke Reimann von der niedersächsischen Staatskanzlei. Beide fördern das Projekt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8716 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram