Auf zu neuen Ufern: Deichbrand-Macher Daniel Schneider will in die Politik und in den deutschen Bundestag.

Auf zu neuen Ufern: Deichbrand-Macher Daniel Schneider will in die Politik und in den deutschen Bundestag.

Foto: Hansen

Cuxland

Dieser Deichbrand-Veranstalter will in den Bundestag

20. November 2020 // 18:02

Vom Festivalgelände in den Bundestag: Deichbrand-Veranstalter Daniel Schneider möchte für die SPD nach Berlin.

Drei Bewerber bei der SPD

Er ist einer von drei Kandidaten, die bei der Bundestagswahl 2021 gerne gegen Enak Ferlemann (CDU) antreten würden - und Daniel Schneider ist sicher die größte Überraschung bei der Kandidaten-Kür der SPD.

Politisch ein unbeschriebenes Blatt

Denn der 43-Jährige ist gerade erst in die Partei eingetreten und politisch bislang ein völlig unbeschriebenes Blatt.

Was Daniel Schneider in die Politik treibt, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
988 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger