Joey Lemmens hat ein tolles Projekt gestartet.

Joey Lemmens hat ein tolles Projekt gestartet.

Foto: privat

Cuxland

Dieser Fotograf aus Bokel möchte Menschen mit Handicap Wünsche erfüllen

Von Ann-Kathrin Brocks
6. Dezember 2019 // 08:00

Joey Lemmens aus Bokel hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Vor sieben Jahren hat er sich als Fotograf selbstständig gemacht. Einmal im Monat möchte sich der 25-Jährige ab sofort Zeit nehmen, um Kinder oder Erwachsene mit Handicap, deren Familien sich ein professionelles Fotoshooting sonst nicht leisten können, ins rechte Licht zu setzen.

Erinnerungen schenken

„Ich möchte  gerne Menschen, denen es gerade nicht so gut geht, eine Freude machen und etwas Gutes tun und ihnen schöne Erinnerungen schenken“, sagt Lemmens. Das erste Fotoshooting würde er gerne noch vor Weihnachten umsetzen.

Engagement für die Gesellschaft

„Ursprünglich hatten wir uns überlegt, Hunde im Tierheim zu fotografieren, damit diese bessere Vermittlungschancen haben“, erzählt Lemmens Ehefrau Kim Lang. Doch ihr Vorschlag sei unbeantwortet geblieben. „Aber ich möchte mich unbedingt für die Gesellschaft engagieren“, sagt Lemmens.
Was ein sechsjähriges Mädchen und ein Welpe mit dieser Idee zu tun haben, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG und auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

111 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger