Spendenübergabe nach dem Brand in Lunestedt im Dorphuus (von links): Ortsvorsteher Thorsten Steinberg, Heino Schmidt vom Dorphuus-Team, Claas Götjen, Administrator der Lunestedter Facebook-Seite, und Hartmut Spreen vom Dorphuus-Team sind begeistert.

Spendenübergabe nach dem Brand in Lunestedt im Dorphuus (von links): Ortsvorsteher Thorsten Steinberg, Heino Schmidt vom Dorphuus-Team, Claas Götjen, Administrator der Lunestedter Facebook-Seite, und Hartmut Spreen vom Dorphuus-Team sind begeistert.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Dorphuus geöffnet: Bürger spenden für Brandopfer

27. Januar 2021 // 19:25

Gelebte Dorfgemeinschaft: Am Mittwochabend öffneten die Lunestedter ihr Dorphuus, um Sachspenden entgegenzunehmen.

Spielzeug, Schuhe und vieles mehr

Innerhalb von 20 Minuten waren mehr als 30 Bürger erschienen, um Kartons mit Spielzeug, Kleidung und Schuhen abzugeben. Ortsvorsteher Thorsten Steinberg, sowie Heino Schmidt und Hartmut Spreen vom Dorphuus-Team waren begeistert.

Wie die Spendenaktionen fortgesetzt werden und wie viel Geld bislang zusammengekommen ist, lest ihr jetzt schon auf NORD|ERLESEN und am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
755 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger