Ohne Maske und Mindestabstand hielten sich Gäste und Betreiber in dem Imbiss auf.

Ohne Maske und Mindestabstand hielten sich Gäste und Betreiber in dem Imbiss auf.

Foto: Riedl/dpa

Cuxland
Blaulicht

Dorum: Imbiss-Betreiber verstößt gegen Corona-Auflagen

Autor
Von nord24
27. November 2020 // 12:49

Der Polizei Geestland fiel am Donnerstagnachmittag ein Imbiss in der Straße Am Markt in Dorum auf. Die Beamten konnten kein Hygienekonzept erkennen.

Ohne Abstand und Maske

Zwei Gäste des Imbiss spielten an Spielautomaten und verzehrten im Imbiss gekaufte Getränke. Dabei hielten sie den geforderten Mindestabstand nicht ein und trugen keine oder nur unzureichend eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Uneinsichtiger Betreiber

Nach der Identitätsfeststellung und der Einleitung von Bußgeldverfahren verließen die Gäste den Imbiss. Während der Sachverhaltsaufnahme kam der Betreiber des Imbisses hinzu. Auch er trug keine Mund-Nasen-Bedeckung und war bezüglich der festgestellten Verstöße von ihm und seiner Gäste wenig einsichtig.

Kein Hygienekonzept

Eigentlich hätten in dem Imbiss unter anderem Desinfektionsmittel bereitgestellt werden müssen. Auch Plexiglastrennwände im Tresenbereich fehlten. Der Betreiber hat nun mit empfindlichen Bußgeldern zu rechnen. Das zuständige Gesundheitsamt des Landkreises Cuxhaven wurde informiert. (pm/znn)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
690 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger