Strandbesucher in Dorum-Neufeld genießen die Urlaubsstimmung bei Sonnenuntergang. Doch wenn zu viele Menschen kommen, wird der Strand geschlossen.

Strandbesucher in Dorum-Neufeld genießen die Urlaubsstimmung bei Sonnenuntergang. Doch wenn zu viele Menschen kommen, wird der Strand geschlossen.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Dorum: Maximale Besucherzahl schon vor dem Wochenende erreicht

7. August 2020 // 15:09

Nur Dorum versucht, den Andrang auf die Strände mit einer Besucherbegrenzung einzudämmen. Und schon vor dem heißen Wochenende wurde die Maximalzahl bereits erreicht.

Maximalzahl erreicht

Angesichts der coronabedingten Abstandsregeln hat sich die Kurverwaltung Wurster Nordseeküste entschieden, den Zugang zum meistbesuchten Grünstrand innerhalb der Gemeinde Wurster Nordseeküste auf 2500 Besucher pro Tag zu begrenzen. Schon vor dem Wochenende wurde diese Grenze erreicht.

Einziger Strand mit Beschränkung

Kontrolliert wird die Zahl über Tagestickets und Kurkarten. Sobald die Grenze erreicht wird, wird am Ortseingang von Dorum-Neufeld ein Bauzaunelement mit Banner aufgestellt. Sobald das Banner hängt, dürfen neue Besucher erst wieder an den Strand, wenn andere ihn verlassen. Alle anderen Strandabschnitte im Cuxland dürfen unabhängig von der Personsnzahl besucht werden.

Welche Regeln an den anderen Stränden im Cuxland gelten, ob es Alternativen zu den Hotspots gibt und wo ihr Parkplätze findet, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1666 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger