Grundschule Drangstedt-Elmlohe: Das rote Gebäude gleich neben dem Eingang erhält ein zusätzliches Stockwerk

Grundschule Drangstedt-Elmlohe: Das rote Gebäude gleich neben dem Eingang erhält ein zusätzliches Stockwerk

Foto:

Cuxland

Drangstedt: Grundschule erhält ein zusätzliches Stockwerk

Von Andreas Schoener
13. Oktober 2016 // 18:00

Rund 950 000 Euro wird es kosten, das Grundschulgebäude in Drangstedt um ein Stockwerk zu erhöhen. Weitere 200 000 Euro sind fällig, um das Gebäude in Elmlohe zu modernisieren und umzubauen - mit diesem Geld wird der Grundschulstandort langfristig gesichert. Doch damit nicht genug. Auf dem Weg zu einem der "modernsten Schulstandorte" ist beispielsweise die Grundschule Neuenwalde im vergangenen Jahr für rund zwei Millionen Euro modernisiert und saniert worden.  Die Grundschule am Hinschweg in Langenwurde bis 2015 für rund drei Millionen Euro modernisiert. Die Grundschule am Wilden Moor in Langen wurde, beziehungsweise wird für rund 500 000 Euro erweitert.

Neubau in Bad Bederkesa ist wegweisend

Nach dem Aus- und Umbau der Grundschule Drangstedt/Elmlohe ist der Neubau der Grundschule in Bad Bederkesa zukunftsweisendes Großprojekt. Rund zehn Millionen Euro wird die Stadt hier investieren, im Preis enthalten sind Sportplatz- und Sporthallensanierung. Der Unterricht an der neuen Ganztagsschule für voraussichtlich rund 270 Schüler soll ab dem Schuljahr 2018/2019 beginnen.    

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
612 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger